Autor: Lisa Rütimann

Zeitverschwendung oder wirkungsvoller Austausch?

Wie in den meisten psychosozialen Berufen werden auch Pädagoginnen und Pädagogen im Verlauf ihrer Karriere mit dem Thema Supervision konfrontiert und kommen nicht um die Teilnahme an Supervisionssitzungen herum. Welchen Nutzen haben die Ziele der Supervision für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer? Inwiefern ist Supervision als Instrument des Arbeitgebers zur Überwachung und Kontrolle seiner Angestellten kritisch zu betrachten? Die Übersetzung von „Supervision“ aus dem Lateinischen bedeutet so viel wie „Überblick“ und bezeichnet eine Form der Beratung im Arbeitsleben. Supervision für Lehrpersonen – heute wichtiger denn je Die Entwicklung und Anwendung der Supervision im pädagogischen Kontext lässt sich auf die veränderte...

Read More

Ressourcensammlung für die Arbeit mit Flüchtlingskindern

Die aktuelle Flüchtlingskrise in Europa bringt politische Turbulenzen mit sich und entsprechende dramatische Berichterstattungen in den Medien sorgen für gewaltiges Konfliktpotenzial. Auf politischer Ebene wird noch diskutiert, wie aktuelle und künftige flüchtlingspolitische Angelegenheiten, welche auf die Schweiz, Deutschland, Österreich und die anderen europäische Länder zukommen, gemeistert werden können. Doch währenddessen ist es bereits zur unausweichlichen Tatsache geworden, dass sich die europäische Bevölkerung vor Ort mit Flüchtlingen auseinandersetzen muss. Beim Thema Umgang mit Flüchtlingen herrschen grosse Unsicherheiten, welche Ängste bei der europäischen Bevölkerung schüren, denn in Betrachtung der Flüchtlingskrise darf nicht vergessen werden: Die Flüchtlingskrise bietet zwei Seiten von Betroffenen,...

Read More

Haarige Klassenassistenten – Einfluss von Tieren im Unterricht

Tiergestützte Pädagogik ist eine innovative Methode, bei der die Wirkung von Tieren auf Menschen gezielt im Schulalltag eingesetzt wird. In der sogenannten Canepädagogik begleiten speziell dafür ausgebildete Schulhunde die Schülerinnen und Schüler im Unterricht. Wie und warum unterstützen die Klassenhilfen auf vier Pfoten die Kinder beim Lernen? Voraussetzungen und Abklärungen für einen Schulhund Der Schulhund wird nicht einfach mitgebracht, damit er in der Schule gehütet und wie ein Kuscheltier behandelt werden kann. Erfolgreiche tiergestützte Pädagogik erfordert einen speziell ausgebildeten Hund und eine Weiterbildung der Lehrperson, die mit ihm arbeitet. Das Integrieren eines Hundes in den Schulalltag muss in Absprache mit...

Read More

Newsletter-Anmeldung

Weiter zu edufamily®

Pin It on Pinterest