Welchen Platz ein Kind in seiner Familie einnimmt, welche Wege es einschlägt, um die elterliche Zuneigung zu erkämpfen und sich gegenüber den Geschwistern durchzusetzen, hat eine deutliche Wirkung darauf, wie es sich später gegenüber Mitmenschen und Lebensaufgaben verhält. Erfahrungen mit den Geschwistern haben einen lebenslangen Einfluss auf unsere persönlichen Einstellungen, unsere Handlungsstrategien, unser Selbst- und Weltbild. Laut diversen Forschern, beeinflussen sie sogar die Partner- und die Berufswahl. Die Geschwister prägen, mindestens so sehr wie die Eltern, unsere Identität als erste Beziehungspersonen. Die Interaktionen zwischen den Geschwistern, der soziale Vergleich und die ständige Anpassung an individuelle Umstände sind von Anfang an grundlegend für die Persönlichkeitsentwicklung und dienen daher als wichtiges Übungsfeld – was für die elternlichen Nerven nicht immer ganz einfach ist. 

Überlieferungen unterschiedlichster Kulturen und Zeitalter greifen die Thematik der Geschwisterbeziehung immer wieder auf (Mythologie, Religion, Literatur). Oft geht es um Neid und Missgunst, Streit ums Erbe, Liebe und Hass, sogar um Mord (Kain und Abel, Romulus und Remus, etc.). Letztlich geht es aber immer um eines: um Zugehörigkeit. Darum, wer die Gunst und Anerkennung der Eltern erhält. Und nicht zuletzt um Macht. Denn wer sich minderwertig, unterlegen und nicht zugehörig fühlt, kompensiert durch Streben nach Macht.

Geschwistermärchen
Geschwister in Mythologie & Religion

Geschwister aus der Bibel

  • Kain & Abel (Brudermord: Kain tötet Abel)
  • Esau & Jakob (Betrug und Versöhnung)
  • Josef und seine Brüder (Bruderkonflikte & Familienzusammenführung)

Göttergeschwister in der Mythologie

  • Artemis und Apollon (Griechische Mythologie: Kinder von Zeus und Leto)
  • Ares und Hephaistos (Griechische Mythologie: Söhne von Zeus und Hera)
  • Zeus, Hades, Poseidon, Demeter, Hestia (Griechische Mythologie: Kinder von Kronos & Rhea)
  • Osiris, Isis, Nephtes & Seth (Ägyptische Mythologie: Kinder von Nut und Geb)

Figuren aus der Mythologie

  • Castor & Pollux (Griechische Mythologie: Zwillinge mit ungleichen Vätern, Kastor = sterblich, Pollux = Halbgott)
  • Paris & Hektor (Söhne des Priamus, Paris = Entführer von Helena, Gattin des Menelaos –> Trojanischer Krieg)
  • Agamemnon & Menelaos (Agamemnon = Anführer der Griechen im Trojanischen Krieg)
  • Polyneikes & Eteokles (Griechische Mythologie: Söhne des Oedipus, Streit um die Herrschaft über Theben)
Geschwister in Literatur & Film
  • Karl („Krümel“) & Jonathan Löwenherz (in: Die Brüder Löwenherz von Astrid Lindgren)
  • Franz und Karl Moor (in: Die Räuber von Friedrich Schiller)
  • Dimitri, Alexej (Aljoscha), Iwan & Smerdjakow (in: Die Brüder Karamasow von Fiodor Dostojewski)
  • Sherlock & Mycroft Holmes (in: Die Abendteuer von Sherlock Holmes von Arthur Conan Doyle)
  • Peter, Susan, Edmund und Susan Pevensie (in: Die Chroniken von Narnia, von C.S.Lewis)
  • Vincenzo, Rocco, Simone, Ciro und Luca Parondi (im Film: Rocco und seine Brüder, 1960)
  • Margaret (Meg), Josephine (Jo), Elisabeth (Betty) & Amy (im Film: Betty und ihre Schwestern, 1994)
  • Alfred, Tristan & Samuel (im Film: Legenden der Leidenschaft, 1994)
  • Ian & Terry (im Film: Cassandras Traum, Woody Allen, 2007)
  • Kludd, Soren & Eglantine (im 3D-Animationsfilm: Die Legende der Wächter, 2010)
  • Rashid & Mo (im Film: My Brother, the devil, 2014)

Weshalb sind Geschwister so verschieden?

Oft fragen sich Eltern, wie es dazu kommt, dass ihre Kinder so verschieden sind, obwohl sie alle gleich erziehen, ihnen die gleichen Bedingungen ermöglichen, jedem die gleiche Zuneigung schenken. Doch „gleich“ ist gar nicht möglich, denn Kinder haben unterschiedliche Bedürfnisse (Alter, Krankheit, etc.). Oft fühlen Eltern mehr Liebe oder Ablehnung für das eine oder andere Kind (bzw. dessen Verhalten). Kommt dazu, dass die Kinder, in der Geschwisterkonstellation permanent um ihren Platz kämpfen, ihre eigene Wahrnehmung haben – und nicht zuletzt, ihre eigene Strategie entwickeln, um Aufmerksamkeit zu erhalten.

Einfluss der Geschwisterkonstellation auf den Lebensstil

Die Unterschiede zwischen den Kindern lässt sich nicht alleine durch deren Geburten-Reihenfolge erklären, wie es so manche Bücher glauben lassen. Weitere Faktoren, die da ganz entscheidend sind, können sein: der Altersunterschied zwischen den einzelnen Kindern, das Geschlecht, Krankheit, Behinderung oder Tod eines Geschwisters, Situation und Atmosphäre in der Familie und die einzelne Rolle, die ein Kind einnimmt (der Fleissige, die Sportliche, der Rebell, der Charmeur, etc.). Ganz entscheidend ist die Wahrnehmung jedes einzelnen Kindes und die Schlussfolgerungen, die es aus seinen Erfahrungen zieht. Daraus entstehen seine Überzeugungen und Strategien im Leben.

Berühmte Geschwister

Es gibt zwar Geschwister, die sich ständig konkurrieren – es gibt aber auch welche, die merken, dass sie zusammen stärker sind, wenn sie sich unterstützen, ergänzen und zusammenhalten. Die Konkurrenz/der Kampf geschieht nicht im inneren Kreis (zwischen den Geschwistern), sondern gegen äussere Herausforderungen, für eine gemeinsame Überzeugung (Geschwister Scholl), ein gemeinsames Ziel (Gebrüder Wright). Soll nicht heissen, dass sich alle berühmten Geschwister heiss lieben und nie rivalisieren (siehe z.B. Heinrich und Thomas Mann oder die Voltaire-Brüder).

Geschwister in der Welt der Autoren, Komponisten, Erfinder, Forscher und Widerstandskämpfer
  • Wilhelm & Jacob Grimm (Sprachwissenschaftler und Volkskundler – Märchensammler)
  • Heinrich & Thomas Mann (deutsche Schriftsteller)
  • Charlotte, Emily & Anne Brontë (britische Schriftstellerinnen)
  • Wilhelm & Alexander v. Humboldt (deutsche Bildungsreformer / Naturforscher)
  • Wilbur & Orville Wright (US amerikanische Pioniere der Luftfahrt)
  • Georg & Ludwig Büchner (deutsche Schriftsteller)
  • Die Bach-Söhne (4 Söhne Johann Sebastian Bachs (von 20 Kindern) – deutsche Komponisten)
  • Joseph & Michael Haydn (österreichische Komponisten)
  • Fanny & Felix Mendelssohn Bartholdy (deutsche Komponisten)
  • Hans & Sophie Scholl (Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, Weisse Rose)
Geschwister aus der Promiwelt
  • Prinz William & Prinz Harry (GB)
  • Die Coen Brüder (Regisseure)
  • Die Baldwin Brüder (Alec, William, Stephen & Daniel Baldwin. Alle 4 (von 6 Kindern) sind Schauspieler, USA)
  • Die Grönemeyer Brüder (Dietrich: Arzt; Wilhelm: Künstler; Herbert: Musiker, Deutschland)
  • Die Olsen Zwillinge: Mary Kate & Ashley Fuller Olsen (US amerikanische Schauspielerinnen)
  • Liam + Noel Gallagher (britische Sänger / Rockmusiker)
  • Barry, Maurice + Raubin Gibb (britische Sänger, bekannt als The Bee Gees)
  • Kevin, Joe und Nick Jonas (US amerikanische Musiker, bekannt als The Jonas Brothers, Auflösung der Gruppe 2013)
Geschwister aus der Sportwelt
  • Vitali & Wladimir Klitschko (Boxen, Ukraine)
  • Michael & Ralph Schuhmacher (Motorrennsport, Formel 1, Deutschland)
  • Serena & Venus Williams (Tennis, USA)
  • Marat Safin & Dinara Michailowna Safina (Tennis, )
  • Andy und Jamie Murray (Tennis, GB)
  • Alexander & Mikhail Zverev (Tennis, Deutschland)
  • Dominique & Michelle Gisin (Skisport, Schweiz)
  • Maria & Susanne Riesch (Skisport, Deutschland)
  • Marlies & Bernadette Schild (Skisport, Oesterreich)
  • Steve und Phil Mahre (Skisport, USA)
  • Ivica & Janica Kostellic (Skirennsport, Kroatien)
  • Simon & Philipp Schoch (Snowboard, Schweiz)
  • Reto & Jan von Arx (Eishokey, Schweiz)
  • Martin & Paul Laciga (Beachvolleyball, Schweiz)
  • Laurent & Nicolas Jalabert (Radsport, Frankreich)
  • Fränk & Andy Schleck (Radsport, Holland)
  • Ludger & Markus Beerbaum (Reitsport, Deutschland)
  • Thomas & Markus Fuchs (Reitsport, Schweiz)
  • Kevin-Prince & Jerôme Boateng (Fussball, Deutschland/Ghana)
  • Brian & Michael Laudrup (Fussball, Dänemark)
  • Frank & Ronald de Boer (Fussball, Holland)
  • Erwin & Ronald Koeman (Fussball, Holland)
  • Lars & Sven Bender (Fussball, Deutschland)
  • Halil & Hamit Altintop (Fussball, Türkei/Deutschland)
  • Uli & Dieter Hoeness (Fussball, Deutschland)
  • Karl Heinz & Michael Rummenigge (Fussball, Deutschland)
  • Robert & Niko Kovac (Fussball, Kroatien)
  • Phil & Gary Neville (Fussball, England)
  • David & Philippe Degen (Fussball, Schweiz)
  • Murat & Hakan Yakin (Fussball, Schweiz)
  • Payton & Eli Manning (American Football, USA)
Rivalen
  • Kain & Abel (Brudermord: Kain tötet Abel)
  • Seth & Osiris (Brudermord: Seth tötet seinen Bruder Osiris, der später von seiner Frau Isis wieder zum Leben erweckt wird).
  • Franz und Karl Mohr (in „Die Räuber“ von Friedrich Schiller. Rivalität zwischen zwei ungleichen Söhnen eines Grafen).
  • Romulus & Remus (Brudermord: Romulus tötet Remus. Beide Brüder wollen die Stadt (Rom) bauen und ihr den Namen geben)
  • Polyneikes & Eteokles (Söhne des Oedipus: beide Königssöhne streiten sich um die Herrschaft der Stadt Theben).
  • Caracalla & Geta (röm. Kaiser, Brudermord: Caracalla tötet Geta)
  • Heinrich & Thomas Mann (lebenslängliche Rivalität um Ruhm und Erfolg beider Autorenbrüder)
  • Addidas & Puma (Zerwürfnis und Konkurrenz zwischen Adi und Rudi Dassler)

Kommende Veranstaltungen zum Thema Geschwisterstreit

Büchertipps

Quellenangaben